Animal M-Stak – Erfahrungsberichte

Feedback - Erfahrungen mit Animal M-StakErfahrungen mit dem M-Stak
Für jeden Hardgainer ist das Animal M-Stak das perfekte Muskelaufbau Produkt. Aufgrund der nährstoffaufspaltenden Eigenschaften, der Fähigkeit anabole (muskelaufbauende) Prozesse wie die Protein Synthese und die Stickoxid (NO) Rückhaltung anzuregen, antikatabolen Eigenschaften, ist das Animal M-Stak perfekt für jeden Hardgainer geeignet.

Mit natürlichem Flavon/Steron Komplex (incl. dem brandneuen Turkesteron), anti-katabolen Aminosäuren Komplex (reich an Leucin), anabolen Adaptogenem Komplex (mit Safed Musli und Rosenwurz), Wirkstoffen für den Kohlehydratstoffwechsel (wie Colosol Säure, 4-Hydroxyisoleucin und anderen), einem Energie Komplex (wie beim Animal Pump sind auch beim Animal M-Stak die Stimulantien in der roten Kapsel für optimale Flexibilität) und dem neuen M-Faktor Komplex (mit Dihydroxybergamottin).

Lasse uns noch ein bisschen mehr ins Detail gehen, um die Wirkungsweise des Animal M-Stak besser zu verstehen. Das Allerwichtigste ist die Effizienz, mehr aus seinem Körper heraus zu holen als man sich jemals vorstellen konnte. Das ist das Konzept was hinter der Entwicklung des Produktes stand. Es sollte den Schlüssel liefern, um die „Tür“ für den klassischen Hardgainer für einen nicht für möglich gehaltenen Masseaufbau zu öffnen.

Was sind also die Geheimnisse hinter dem M-Stak?

Nun, das Fundament des neuen Animal M-Stak ist sein einzigartiger natürlicher Flavon/Steron Komplex. Diese extrem wirkungsvollen, aber trotzdem natürlichen Flavone und Sterone wie z.B. ß-Ecdysteron und 5-methyl-7-Methoxyisoflavon fungieren als „Shuttle“ für den Nährstofftransport. Dadurch können die aufgenommenen Nährstoffe optimal für den Aufbau fettfreier Muskelmasse genutzt werden. In anderen Worten, mehr der Kalorien die über die Ernährung (oder Nahrungsergänzung wie Protein Pulver, Weight Gainer, etc.) aufgenommen werden, stehen für den Muskelaufbau zur Verfügung und werden nicht in den Fettdepots eingelagert. Für den Hardgainer ist das der Schlüssel zum Erfolg.

Hardgainer können typischerweise essen soviel sie wollen, haben aber immer noch Probleme mit dem Muskel- und Masseaufbau. Ganz wichtig, es ist nicht nur die schlichte Menge an Kalorien die aufgenommen wird, es muß sichergestellt werden, das der Körper diese Kalorien auch effizient für den Muskelaufbau nutzen kann. O.k., das neue Animal M-Stak unterstützt Dich also dabei mehr aus den Kalorien herauszuholen, die Du einnimmst. Aber die muskelaufbauenden Eigenschaften enden hier noch nicht.
Animal M-Stak für Hardgainer mobil kaufen
Das M-Stak enthält zusätzlich einen extrem wirkungsvollen anti-katabolen Aminosäure Komplex. Dieser Aminosäuren Komplex arbeitet auf Basis einer Signal Übertragung auf nicht hormoneller Basis. Die wichtigsten körpereigenen Regulatoren für den Muskelaufbau werden von den Aminosäuren aktiviert, wie z.B: mTOR, PKB, p70s6k, 4E-BP1, FOXO and MAFbx. Dieser anabole Aminosäuren Komplex wirkt durch Nutzung dieses Stoffwechselweges und durch maximale Gen Aktivierung auf dem DNA Level. Das setzt die Prozesse in Gang die die Protein Synthese maximieren und die Gesamtprotein Balance des Körpers optimieren. Das Animal M-Stak wird wie das „Stak“ in Kurform über 3 Wochen eingenommen.

Jetzt das Animal M-Stak per QR Code auf der mobilen Website bestellen.

Im Kommentarfeld kannst Du Deine Erfahrungen mit dem M-Stak schildern.

Mehr Infos, genaue Inhaltsangaben und Einnahmeempfehlungen für das Animal M-Stak findest Du hier. Empf. VK Preis für 21 Packs 65.90 € jetzt nur 43.90 €

Tags

Ähnliche Beiträge...

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

122 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Hey Leute, ich verwende die Animal Produkte fast schon 3 Jahre und ich bin absolut begeistert. Ich habe definitv mehr Kraft, bin fokussierter und mache regelmässige Fortschritte im Aufbau (wenn auch nicht mehr so rasant wie zu Beginn) xD

2

Hallo erstmal,

ich habe mir vor kurzem M-Stak , Stak und Pak gekauft bin soweit mit den Produkten sehr zufrieden.

Allerdings wollte ich wissen über welchem Zeitraum ich die 3 Produkte durchgehend nehmen kann und wie lange die Pause sein muss bis ich M-Stak/Stak wiederverwenden kann.

Und dann wollte ich noch gerne wissen ob Animal Nitro oder Test bei meiner Kombination noch zusätzlich sinnvoll wäre.

LG Roman

3
Darek Charlebes

Hallo Roman,

die Produkte halten auch wirklich das, was die Werbung verspricht, gerade die unterschiedlichen Kombi Stacks sind schon genial.

Zu Deinen Fragen, dass Animal Pak kannst Du als Basis Produkt zur optimalen Grundversorgung mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralien, etc. dauerhaft einnehmen, die anderen Produkte am besten in Kurform. Du kannst das M-Stak und Stak 3 Wochen durchgehend einnehmen, danach würde ich eine Einnahmepause von 6-8 Tagen empfehlen bevor Du eine weitere Kur startest. In der Pause kannst Du natürlich Produkte wie Protein, Aminos, Pre-Workout Booster weiter einnehmen.

Das Nitro macht immer Sinn, dass ist auch das Lieblingsprodukt von Roman Fritz. Der nimmt immer 2 Packs vor dem Training und 2 Packs nach dem Training, um den Körper mit allen essentiellen Aminos zu versorgen. Perfekt, um katabolen Reaktionen vorzubeugen. Du kannst dann auch bei der zweiten Kur statt dem Animal Stak alternativ das Animal Test nutzen, oder auch einmal in einer späteren Kur, Pak, Stak und Test zusammen, empfiehlt das Animal Team auch als Kombi Stack #8.

Gruß

Darek

4

Die Animal Produkte sind schon extrem krass in der Wirkung. Mein Lieblingsprodukt ist das M-Stak, da ich damit am besten Masse aufbauen kann. Ich habe Schwierigkeiten an Gewicht zuzunehmen, ich habe oft nicht viel Appetit und selbst wenn ich viel esse, nehme ich kaum zu. Mit dem M-Stak und viel Eiweiß habe ich vor 2 Jahren das erste Mal gute Erfahrungen gemacht. Man hat Power beim Training, ich habe deutlich mehr Hunger, esse daher auch mehr und habe insgesamt in den letzten 2 Jahren gut 10kg zugenommen. Ich habe keine Nebenwirkungen, außer manchmal leichte Probleme einzuschlafen, wenn ich zu spät trainiere.

5

Die Kombi von M-Stak, Pak, Cuts wirkt sehr gut, und ist wirklich sehr zu empfehlen.

Wie bei allen Supps... einfach probieren, bei einigen wirkt es gut bei anderen nicht.

6

Hallo
Hätte auch eine Frage zu den Animal Produkten. Vielleicht wurde sie schon gestellt und ich habe sie nicht gefunden . Bin 38 Jahre 1,78 gross und 86 kg . Ist es sinnvol Animal Test Pump und M_Stak zu kombinieren .Habe bis jetzt immer nur Creatin ,Protein, Casein,Glutamin und BCAA s genommen ,auch gute Erfolge gehabt und will aber jetzt mal was anderes probieren .
Dankeschön für eine Antwort

7
Darek Charlebes

Hallo,

ja, die 3 Produkte kann man sehr gut miteinander kombinieren. Alle Animal Produkte sind ohnehin so konzipiert, dass man sie in Kombination (als Stack) einnehmen kann. Man muss nur bei Kombis mit Produkten die Stimulantien enthalten, wie Pump und M-Stak, darauf achten, dass man jeweils in einem Produkt die Stims entfernt. Das geht beim M-Stak oder auch Pump sehr gut, da diese in der roten Kapsel enthalten sind.

Hier die Einnahmekombi für die Produkte:

1. Animal Test: Ein Pack täglich zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen, an Trainingstagen zusammen mit der letzten Mahlzeit vor dem Training. Zusätzlich solltest Du während der Kur auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Für beste Resultate kannst Du zwei aufeinander folgende Kuren machen-insgesamt also über 42 Tage.

2. Animal M-Stak: Ein Pack ca. 45 min vor dem Training mit Flüssigkeit einnehmen (wie erwähnt in Kombi mit dem Pump ohne die rote Kapsel). An Nichttrainingstagen kannst Du ein Pack am Morgen oder am frühen Nachmittag einnehmen. Du kannst das Produkt über 3 Wochen täglich einnehmen und dann eine einwöchige Einnahmepause einlegen. Danach kannst Du einen weiteren Einnahmezyklus starten.

3. Animal Pump: Ein Pack täglich mit Flüssigkeit einnehmen. An Trainingstagen kannst Du das Pack ca. 30 min. vor dem Training einnehmen, an Nichttrainingstagen morgens vor dem Frühstück auf nüchternen Magen.

Dazu auf eine ausreichende, möglichst gleichmäßig über den Tag verteilte Proteinversorgung achten, am besten mit einem letzten Casein Shake zusammen mit Leinöl vor dem Schlafen gehen.

8

Es gibt etliche Supplements, die man laut Angaben nicht verwenden sollte, wenn man verschreibungspflichtige Medikamente, wie Antidepressiva und Mao Hemmer nimmt. Es das beim M-Stak oder beim Stak auchder Fall?.

9
Darek Charlebes

Beim M-Stak und Stak gibt es keine konkreten Angaben auf dem Label, nur den allgemeinen Hinweis, dass man bei Erkrankungen die eine Behandlung erforderlich machen, vor der Anwendung seinen Arzt befragen sollte. Das Animal Stak sollte aber bedenkenlos eingenommen werden können, beim M-Stak wäre der Komplex mit den Stimulanzien eventuell problematisch. Die rote Kapsel mit den Stims kann man aber auch weglassen.

10

Bei den Inhalten steht ja auch whey dabei. Ist das dann in der blauen kapsel enthalten? :/

11

Weshalb ist das für Dich wichtig? Es gibt keine genauen Angaben, was in der blauen Kapsel enthalten ist. Wichtig ist für die meisten die rote Kapsel, die enthält die Stimulantien, die man je nach Trainingszeit oder der Verwendung von zusätzlichen Pre-Workout Produkten mit Stims vielleicht mal gerne weglassen möchte.

12

Hammer Produkt! Ich habe schon viel von den Animal Produkten gehört, aber jetzt erst das erste Mal eines selbst ausprobiert. Das M-Stak ist genau das Produkt, was ich gesucht habe. Ich komme schon seit ca. einem Jahr nicht weiter, kommt keine Masse mehr dazu und ich konnte mich auch kraftmäßig nicht mehr steigern. Jetzt bin ich gerade mitten in der zweiten Kur nacheinander mit dem M-Stak und bin extrem zufrieden mit der Wirkung. Ich habe jetzt in fünf Wochen gut vier Kilo zugenommen, was für mich schon ziemlich viel ist. Die power beim Training ist richtig geil, ich habe auch bei fast allen Übungen die Gewichte erhöhen können. Dazu nehme ich noch Creatin und reichlich Protein. Ich kann zwar manchmal etwas schlechter einschlafen, wenn ich abends trainiere, aber damit kann ich leben.

13

Auf Empfehlung meines Trainers habe ich mir vor knapp 6 Wochen das Animal M-Stak gekauft. Ich bin der typische Hardgainer, mit großen Schwierigkeiten Masse aufzubauen. Esse eigentlich ganz gut und auch regelmäßig, dazu noch Weight Gainer und Protein. Mein Gewicht stagniert aber schon seit ca. 2 Jahren. Ich habe jetzt fast die 2.te Kur mit dem M-Stak abgeschlossen und bin sehr zufrieden. Ich konnte insgesamt knapp 3 Kilo an Gewicht zulegen, dazu kommt noch eine deutliche Kraftsteigerung. Kombiniert habe ich die Kuren mit Creatin und BCAAs, dazu 180g Protein am Tag (bei knapp 80kg Gewicht) und noch den Jumbo Gainer vor und während des Trainings. Ich habe auch seit dem Beginn der Kur mit dem Animal M-Stak einen größeren Appetit.

14

Guten abend, wollte mal fragen 1.kann ich denn animal m-stak mit cellmass (creatin) von bsn einnehmen?...also 45min vor dem training das m-stak und nachdem training halt das cellmass...2.das mit der roten kapsel dient die halt nur für denn wach sein beim training (koffein etc..) oder hat das eine auswirkung auf denn stak wenn ich die weg lassen tuhe?....weil ich trinke frühs schon ein kaffe 😉 und wollte nicht die ganze nacht durch machen 🙂

15

Hallo John,

ja, Du kannst eine Creatin Kur (auch in Form vom Cellmass) sehr gut mit einer Animal M-Stak Kur kombinieren, die Einnahme dann so wie von Dir beschrieben. Der Komplex mit den Stims wie dem Koffein ist extra in einer eigenen Kapsel enthalten, damit man diese einfach weglassen kann. Es gibt viele Sportler die später am Abend trainieren, wenn man dann noch hochdosierte Stimulanzien einnimmt, haben viele Schlafprobleme. Das Weglassen hat aber keinen Effekt auf die masseaufbauenden Eigenschaften vom M-Stak.

16

hi ich bins nochmal ^^

Öhm folgendes...hatte ja vor mit argidriaxx zu kombinieren allerdings vertrage ich nicht mal eine der vorgegebenen tabletten...bin halt leider auf diese energy scheiße wie coffein extrem empfindlich wegen meinem herz...jetzt zu meiner eigendlichen frage ;D wenn ich mir Animal Pump 30 Paks besorge um mehr pump zu bekommen...kann ich dort wie beim M-stack das coffein ect komplett entnehmen mit einer kapsel ? Kombination mit M-stack,supercuts 3,animal pak und evt animal stack dürfte kein problem darstellen oder ?

17
Darek Charlebes

Hi Marc,

dass ist natürlich ärgerlich, aber es gibt viele Sportler die auf Coffein empfindlich reagieren. Wenn man dann noch zu hohen Blutdruck hat, ist eine Einnahme vor dem Training auch nicht ganz ungefährlich, da es gerade bei schwerem Krafttraining ohnehin zu Blutdruckspitzen kommt.

Du kannst aber beim Animal Pump wie beim M-Stak die rote Kapsel mit dem Energiekomplex weglassen, dann kannst Du auch alle Produkte wie gewünscht kombinieren.

Gruß

Darek

18

Hallo

Hi mein name ist marc ich bin 22jahre alt 1,90 groß und 95 kilo schwer trainiere jetzt fast 2 jahre und habe einen recht hohen kfa ich möchte jetzt eine low carb diät und nehme um die 300g eiweiß am tag zu mir und bin im kcal defizit da ich viel fett verlieren will....möchte allerdings gern auch ein bisschen muskelmasse aufbauen und mache 4 mal die woche hartes kraft training und direkt im anschluss einen mehr komponenten shake und gleich nach dem shake noch 60 min auf dem rad ergometer....ich habe jetzt vor folgende produkte zu kombinieren: Super cuts 3, animal M-stack und das animal pak multivitamin....kann ich mit muskelmasse rechnen ?

Würde mich über eine schnelle antwort sehr freuen 😉

19
Darek Charlebes

Hallo Marc,

wenn Du fettfreie Muskelmasse aufbauen willst und gleichzeitig Deinen Körperfettanteil reduzieren willst, dann kannst Du die Produktkombination gut nutzen.

Ich würde Dir allerdings empfehlen, die Kohlenhydratzufuhr etwas aufzuteilen und einen Teil der Kohlenhydrate nach dem Ausdauertraining in Kombination mit dem Proteinshake einzunehmen. Nach/während dem Krafttraining würde ich Dir auch statt dem Mehrkomponenten Protein eher ein Flüssig Protein wie das BioTech Protein Fuel oder auch das BioTech Nitron empfehlen. Das belastet die Verdauung nicht so und die Aminos stehen der Muskulatur schneller zur Verfügung.

Auch Deine Gesamtproteinzufuhr kannst Du ein bisschen reduzieren, bei Deinem Körpergewicht sollten 250g reichen.

Gruß

Darek

20

okay cool das klingt ja schonmal gut...ich bin gespannt was ich an fettfreier muskulatur im kcal defizit aufbaue durch die produkte ... die rote pille is ein bisschen krass für mich die lass ich weg...es macht aber keinen großen erfolgs unterschied soweit ich das lesen konnte hier oder ?! Ich werde als booster stattdessen argidriax nehmen das verspricht zb dauerpump das klingt interessant.... Ähm diese protien produkte kann ich mir grade nicht leisten leider :/ is ne dose tunfisch nach dem krafttraining villt besser als der mehr komponenten shake oder dann lieber den shake und nach dem cardio noch mal einen davon in kombination mit ca 50 g kh´s in form von haferflocken ? Das wars auch schon mit meinen fragen ich bin echt begeistert von der schnellen antwort

21
Darek Charlebes

Ich denke Du wirst mit dem Ergebnis zufrieden sein. Die rote Kapsel kannst Du weglassen, für den Muskelaufbau spielt die keine Rolle. Wenn Du kein so großes Budget hast, kannst Du die Aminos auch erst mal weglassen. Der Mehrkomponenten Shake ist zwar gerade nach dem Training effektiver als eine Dose Thunfisch, aber wenn´s vom Geld nicht reicht, dann ist Thunfisch auf jeden Fall eine hochwertige Proteinquelle. Wenn Du das Cardiotraining direkt nach dem Krafttraining machst, solltest Du auch wenn überhaupt nur einen Whey Protein Shake mit Wasser (30g Protein und etwa 20-30g Dextrose) zu Dir nehmen. Am besten den Shake oder auch den Thunfisch dann erst am Ende vom Training, dann die Kohlenhydrate auch in Form von Haferflocken.

22

okay ich danke dir vielmals 😉

zu guter letzt nur damit ich es richtig verstehe also zwischen krafttraining und cardio kein shake nix...erst nach dem kardio ? Das wars auch schon mit all meinen fragen vielen dank schonmal darek

23
Darek Charlebes

Gern geschehen! Wenn Du den ganzen Tag keine Kohlenhydrate zu Dir nimmst, kannst Du zwischen Krafttraining und Cardiotraining noch einen kleinen Shake mit Dextrose und Whey Protein zu Dir nehmen, gemischt mit Wasser für eine schnellere Verdauung. Machst Du das nicht, wird auch ein Teil Deiner Muskelmagermasse bei härteren Trainingseinheiten zur Energiegewinnung verstoffwechselt.

24

Habe vergessen zu erwähnen das ich die gesamte kh menge (Ca 100-150g) in form von haferflocken nur zum frühstück zu mir zu nehme

25

Hey ,

Habe gerade eine 3 wöchige m-stak Kur hinter mir , nun habe ich eine Magenschleimhautentzündung .

Kann das mit der Kur zusammenhängen ?

Gruss Marc-Kevin

26
Darek Charlebes

Hallo Marc-Kevin,

das Animal M-Stak wird in der Regel sehr gut vertragen, ich denke das bei Dir ein anderer Grund der Auslöser für die Magenschleimhaut Entzündung ist. Nur das enthaltene Coffein kann bei empfindlichen Personen den Magen ein wenig reizen, speziell, wenn nach der Einnahme nichts gegessen wird. Die Menge an Coffein entspricht etwa der in 2 Tassen starken Kaffees. Wenn Du auf Kaffee nicht empfindlich reagierst, dann hat das M-Stak auch sicher nichts mit Deinen Magenproblemen zu tun.

Gruß

Darek

27

Hallo,

ich habe eine frage zur einnahme von stak und mstak!

kann ich die produkte im wechsel einnehmen,sprich einen tag stak und am folgenden mstak?

grüße

28
Darek Charlebes

Hallo Noel,

ich würde eher eine tägliche Einnahme in Kurform empfehlen, also jeweils über 3 Wochen. Das Animal Team empfiehlt aber auch eine Kombination beider Produkte (noch zusätzlich mit dem Animal Pak) in einer gemeinsamen Kur.

Beide Produkte ergänzen sich da sehr gut und für den Masseaufbau ist die Kombi perfekt geeignet. Hier findest Du noch eine Auswahl der unterschiedlichen Animal Line Kombis (.

Gruß

Darek

29

Hallo,

ich beginne jetzt den Stack mit M stak, Stak, Pak , Nitro, und Krealakalyn. Deshalb die Frage welchen Stak waere

vor dem Training am besten, der M Stak oder der Stak? Oder kann ich abwechseln? Und ist die Zusammenstellung dieses Stacks okey. Danke im voraus

Horst

30
Darek Charlebes

Hallo Horst,

Du kannst dann die Einnahme vom M-Stak und Stak staffeln. Das Animal Stak nimmst Du dann 30-45min. vor dem Training, an trainingsfreien Tagen ungefähr zur selben Zeit. Das M-Stak dann 3-4 Stunden vor/nach dem Animal Stak. Als Beispiel; wenn Du morgens trainierst und das Animal Stak dann einnimmst, kannst Du das Animal M-Stak am Nachmittag nutzen und andersrum beim Training am Abend.

Das Kre-Alkalyn kannst Du an Trainingstagen direkt nach dem Training einnehmen und das Animal Nitro ca. 15min. später. An trainingsfreien Tagen das Kre-Alkalyn morgens vor dem Frühstück einnehmen. Das Animal Nitro kannst Du an trainingsfreien Tagen auch gut vor dem Schlafen gehen einnehmen.

Der Stak ist super, nur darauf achten, dass Du über der Tag verteilt alle 3 Stunden eine proteinreiche Mahlzeit/Zwischenmahlzeit oder einen Protein Shake einnimmst.

Gruß

Darek

31

Hallo ich hätte mal noch eine frage ...vielleicht wurde das auch schon gefragt (sorry möchte nicht stressen 😉 ) kann ich denn m-stak auch mit tribulus zusammen nehmen oder über denn tag getrennt einnehmen ???

32
Darek Charlebes

Hallo John,

kein Problem, Deine Frage ist noch nicht gestellt worden.

Du kannst den M-Stak auch zusammen mit Tribulus Terrestris einnehmen. Das Tribulus dann ganz normal nach Dosierungsempfehlung einnehmen. Beide Produkte kann man gut miteinander kombinieren.

Gruß

Darek

33

Hallo

Kann ich das Animal M-stak und das Animal Rage zusammen 45 Minuten vor dem Training einnehmen?

Danke Gruß Lukas

34
Darek Charlebes

Hey Lukas,

Du kannst das M-Stak 45min. vor dem Training einnehmen (ohne die rote Kapsel mit dem Energiekomplex) und dann 30min. vor dem Training das Animal Rage. Da im Rage diverse Stimulanzien enthalten sind, kann es sonst zu Herzrasen, Nervosität, Schlafstörungen, etc. kommen, wenn Du auch vom M-Stak noch die Stimulanzien wie Coffein, etc. einnimmst.

Solltest Du Dich beim Training kreislauftechnisch unwohl fühlen, kannst Du noch einen Shake aus Kohlenhydraten, ein bisschen Whey Protein und z.B. noch 3-5g Creatin zu Dir nehmen oder Du kaufst Dir gleich das Scitec Jumbo, dass man auch sehr gut als Intra-Workout Shake nutzen kann. Wenn Du mit dem M-Stak Masse aufbauen willst, ist das ohnehin eine gute Wahl.

Gruß

Darek

35

Hey ich bin am überlegen ob ich mir nächste woche denn mstak holen soll oder nicht... ich wollte mich mal vorher erkundigen und mal fragen ob ich zu dem m-stak (ausser Protein und regelmässige natürlich auch proteinreichemahlzeiten) noch etwas anderes nehmen kann wie z.b.zusätzliche vitamine oder andere supps um die wirkung voll und ganz zu beschleunigen und auszunutzen damit es sich auch wirklich gut auswirkt? . ..

würde mich über eine antwort freuen...lg

36

Hey Eugen,

wenn Du das M-Stak nutzen willst, um Masse aufzubauen, dann kannst Du zusätzlich noch das Animal Pak einnehmen. Das versorgt den Körper optimal mit allen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, diversen Enzymen und sorgt so für eine bessere Verwertung der übrigen Nährstoffe, die Du über die normalen Mahlzeiten und Weight Gainer-/ Proteinshakes zu Dir nimmst. Unter anderem wird auch die Proteinsynthese gesteigert, Grundvoraussetzung für deutlichen Muskelaufbau. Je nach Budget kannst Du noch ein stimulanzienfreies Pre-Workout Produkt wie z.B. das Scitec Pump 'N' Go http://www.global-nutrition.de/scitecnutrition/scitec-pump-n-go.html" rel="nofollow" target="_blank">http://www.global-nutrition.de/scitecnutrition/scitec-pump-n-go.html)" rel="nofollow">(http://www.global-nutrition.de/scitecnutrition/scitec-pump-n-go.html" rel="nofollow" target="_blank">http://www.global-nutrition.de/scitecnutrition/scitec-pump-n-go.html) nutzen. Das bringt dann noch einen guten Pump beim Training. Ansonsten über den Tag verteilt insgesamt ca. 2g Protein pro Kg Körpergewicht. Wenn Du Probleme hast Gewicht zuzulegen, dann kannst Du auch noch einen Weight Gainer wie das Scitec Jumbo nutzen.
Gruß
Darek

37

Hi
bin jetzt 18 und würde gerne das Animal M Stak nehmen.
Würde es nebenwirkungen haben?
Oder kann ich es bedenkenlos nehmen?

Mfg

38

Hallo Alan,

Du kannst das M-Stak mit 18 einnehmen, Nebenwirkungen verursacht wenn überhaupt nur die rote Kapsel mit dem Energiekomplex. Wenn Du z.B. empfindlich auf Koffein reagierst, kann es sein dass Du nach der Einnahme der roten Kapsel Nebenwirkungen wie Herzrasen, Nervosität und Schlafstörungen bekommst. Das aber wie gesagt nur, wenn Du sehr empfindlich auf Stimulanzien reagierst.

Ansonsten gibt es beim M-Stak keine Probleme, es enthält auch keine Hormonbooster wie z.B. das Animal Stak und Test. Die beiden Produkte solltest Du erst ab ca. 25 Jahren einnehmen, dann sind sie erst richtig effektiv.

39

Hey Leute,

bin gerade dabei mir ne M-Stak-Kur zu verpassen 😉

Wie sieht's dabei mit dem Thema Alkohol aus?

Verträgt sich Alkohol mit den Tabletten oder könnte ich sogar Leber/Nieren Probleme bekommen?

liebe Grüße schonmal

40

Hey Claudius,

Du solltest nicht gerade Wodka nutzen, um die Kapseln herunter zu spülen.

Wenn Du hin und wieder abends 1-2 Bierchen trinkst, in zeitlichem Abstand zum M-Stak, dann hat das keine nennenswert negativen Effekte auf Leber und Nieren. Ansonsten, bei regelmäßigem stärkeren Alkoholkonsum, ist natürlich schon alleine aufgrund des Alkohols eine Leberbelastung gegeben, dass verstärkt sich dann durch die Einnahme vom M-Stak noch geringfügig.

Gruß

Darek

41

Super danke, das hört sich gut an.

Ich dachte schon ich kann dann garnichts trinken 😉

Ich habe jetzt auch Stak bekommen.

Dort sind 2 der roten Kapseln drin.

Sind die identisch mit der roten M-Stak Koffeintabletten?

Weil dann würde ich die weglassen 😉

lg

42

Nein, moderater Alkoholkonsum ist in Ordnung.

Im Animal Stak sind keine Stimulanzien enthalten, in den roten Kapseln sind andere Wirkstoffe als im M-Stak enthalten. Beim Animal Stak solltest Du auf jeden Fall alle Kapseln auf einmal einnehmen.

LG

Darek

43

Servus Zusammen,

Ich habe mir Animal Pump und Animal M-Stak zugelegt und würde es gerne mit Kre-Alkalyn pro kombinieren.

Verzehrmengen sind mir bekannt( animal pump und m stak je eine packung und kre-alkalyn )

Aber wie soll ich das am besten einnehmen? An trainigs- sowie trainingsfreien tagen?

Zudem hätte ich eine frage und zwar muss ich animal pump auch an trainingsfreien tagen nehmen?

Bin 23, 183 groß, wiege 88, komme auf 200g eiweiss pro tag. Versuche meine kohlenhydrate bei 150g zu halten.

Für alle tipps/vorschläge würde ich mich freuen.

Gruß kai

44

Servus Kai,

ich nutze die Kombi Pump und M-Stak auch regelmäßig alle paar Monate. Da ich auf Stimuls wie Koffein empfindlich reagiere, lasse ich immer die rote Kapsel mit dem Energiekomplex im M-Stak weg, im Pump ist ja auch eine Dröhnung enthalten.

Nehme das M-Stak dann 45min. vor dem Training und das Animal Pump 30min. vorher. An trainingsfreien Tagen nehme ich dann das M-Stak vor dem Mittagessen ein und dazu noch morgens vor dem Frühstück 5 Gramm Creapure Creatin. Das Pump lasse ich an trainingsfreien Tagen weg.

Wenn Du noch Kre-Alkalyn einnimmst, dann würde ich Dir empfehlen an Trainingstagen nur 1/3-1/2 Dosis einzunehmen, da auch im Pump ein Creatin Complex enthalten ist. An trainingsfreien Tagen kannst Du dann das Kre-Alkalyn in der normalen Dosis und dafür das Pump weglassen.

Ansonsten klingt das doch alles gut!

Sportliche Grüße

Olaf

45

hallo!

hab da auch eine frage... wie siehts denn aus wenn man (m-stak, cuts & pak) während einer anabolen steroidkur einnimmt? würde es gehen oder entstehen da eher komplikationen? oder würdet ihr mir eher empfehlen die kombination nach der kur zu nehmen?

mfg

46
Darek Charlebes

Hallo Angelo,

ich würde Dir dann empfehlen, den Kombi Stack erst nach Deiner Kur einzunehmen. Das macht mehr Sinn und belastet außerdem nicht noch zusätzlich den Körper. Je nach Trainingsziel, kannst Du dann während der Kur mit dem M-Stak, Cuts und Pak Deine Kohlenhydrat- und vor allem Zuckerzufuhr reduzieren, um Deinen Körperfettanteil zu reduzieren und härter zu werden.

Gruß

Darek

47

Hey darek!!!

vielen dank erstmal für die info... echt klasse! will eher so den fitnessmodell körper haben, beweglich halt 😉

bin 1,70m groß und wiege zur zeit 67kg, das heisst muss noch was drauf packen erstmal!

danke nochmals!!! 😉

mfg

48

Hey eine frage oder besser gesagt eine bitte, habe mir m-stak und das stak bei euch geholt und wollte fragen ob ihr mir eine genaue ein nahme zu seden weis nicht ob ich beide zeit gleich nehmen soll oder nach einander. Bitte um Antwort danke.

49
Darek Charlebes

Hey Nuri,

hier noch die Dosierungsempfehlung für eine kombinierte Einnahme der beiden Produkte, wird so vom Animal Team empfohlen.

1. Animal Stak: 1 Pack täglich, 30-45min. vor dem Training mit Flüssigkeit einnehmen. An trainingsfreien Tagen ungefähr zur selben Zeit.

3. Animal M-Stak: 1 Pack täglich, 3-4 Stunden nach/vor dem Animal Stak.

Du solltest das Animal Stak also nicht zeitgleich mit dem Animal M-Stak einnehmen. Als Beispiel; wenn Du morgens trainierst und das Animal Stak dann einnimmst, kannst Du das Animal M-Stak am Nachmittag einnehmen und andersrum beim Training am Abend.

Ganz wichtig, wenn Du Muskelmasse aufbauen willst, zusätzlich auf eine ausreichende Kohlenhydrat und Proteinzufuhr achten, speziell auch direkt nach dem Training und am besten auch noch ca. eine Stunde vor dem Training.

Gruß

Darek

50

hi!

ich bin 20 jahre alt, wiege 77 kilo bei einer größe von 1,80 und habe schon viele produkute ausprobiert u.a. aminos, creatin, testo booster usw

natürlich auch eiweiß, nach jedem training und ab und an über den tag verteilt ....

ich habe 7 kilo abgenommen, da ich nach meiner creatin kur aufgeschwemmt aussah ....

ich neige leider auch dazu an der hüfte speck anzusetzen auch wenn es nur wenig speck is, ein kraftsportler hat immer an sich zu meckern^^

meine frage jetzt, ich möchte körperfett reduzieren (auch wenn es nicht viel ist) und noch trockener werden (härter) bzw 4-5kilo REINE und FETTFREIE muskelmasse zulegen !

meine ernährung sieht soweit top aus, nehme nach 18 uhr keine kohlenhydrate mehr zu mir sondern fisch oder pute mit salat oder gemüse, morgens meistens en shake und haferflocken o.ä. und mittags reis oder nudeln mit fleisch o.ä. außerdem zwischen den mahlzeiten ab und an einen shake ....

 

bitte um schnelle antwort

sportliche grüße

peter

51
Darek Charlebes

Hi Peter,

Deine aktuelle Ernährung sieht auf jeden Fall schon einmal gut aus, wenn Du den Körperfettanteil reduzieren willst. Gerade die Kohlenhydrat- bzw. noch genauer Zuckerreduzierung bringt schon mal sehr viel. Wenn Du dann noch auf eine möglichst gleichmäßig über den Tag verteilte Proteinzufuhr achtest, mit einem letzten Shake vor dem Schlafen gehen, dann solltest Du auch zusätzlich fettfreie Muskelmasse aufbauen bzw. die Muskelmasse erhalten können.

Produkttechnisch kannst Du die Diät z.B. mit einem Fatburner wie dem Hellfire ergänzen. Aktuell gibt es das Produkt auch in einer Definitionskombi, zusammen mit dem Egg Pro und Flüssigaminos http://www.global-nutrition.de/Angebote/kombi-definition.html" rel="nofollow" target="_blank">http://www.global-nutrition.de/Angebote/kombi-definition.html)" rel="nofollow">(http://www.global-nutrition.de/Angebote/kombi-definition.html" rel="nofollow" target="_blank">http://www.global-nutrition.de/Angebote/kombi-definition.html). Die Kombi ist für Deine Trainingsziele bestens geeignet, das Egg Pro bietet sich sehr gut für eine Einnahme zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafen gehen an.

Sportliche Grüße

Darek

52

Hallo ,

Kann ich das Animal Pak und das Animal M-Stack auch schon mit 18 kombiniert supplementieren ?

53
Darek Charlebes

Hallo Simon,

ja, das Animal Pak ohnehin, aber auch das Animal M-Stak kannst Du schon mit 18 Jahren einnehmen. Da es nicht wie das Animal Stak die körpereigenene Testosteron Produktion beeinflusst, kann das M-Stak auch schon mit 18 Jahren eingenommen werden. Das Animal Stak dagegen wirkt erst richtig effektiv ab ca. 25 Jahren, davor ist die körpereigenen Testosteron Produktion in der Regel noch so hoch, dass eine Einnahme keine so großen Effekte hat.

Gruss

Darek

54

Hey, ist der M Stak von animal auch für sofgainer geeignet?....wollte nämlich jetzt nicht groß an fett zulegen.

55

Hallo Manu,

ja, Du kannst das M-Stak auch für den Aufbau fettfreier Muskelmasse nutzen.

Das Animal Team empfiehlt z.B. eine Kombination aus Animal Pak, M-Stak und Cuts im Kombi Stack #1  für den Aufbau fettfreier Muskelmasse.

Ob Du auch insgesamt an Masse und Gewicht zulegst, ist immer abhängig von Deiner täglichen Gesamtkalorienaufnahme. Wenn Du Dich eher kohlenhydratarm und proteinreich ernährst und keinen Kalorienüberschuß zu Dir nimmst, dann kannst Du mit dem M-Stak sehr gut Muskelmagermasse aufbauen.

Gruß

Markus

56

Hallo,

ich habe bereits die erste Kur mit dem M-Stak hinter mir! Ich muss sagen ich hatte einen guten Masseaufbau! Da ich nebenbei ca.2-3 mal die Woche auf´s Laufband gehe,wollte ich wissen ob sich das miteinander verträgt? Ich befinde mich jetzt in dem Zwiespalt das ich zum Einen noch reine Muskelkraft aufbauen möchte,zum Anderen aber nicht aufzugehen wie Hefe!  Ist dann eine zweite Kur mit M-Stak angebracht? Und kann ich die Pakete auch mit L-Arginin einnehmen?

 

Danke im Vorraus

57

Hallo Enrico,

freut mich, dass Du mit dem M-Stak schon gut Masse aufbauen konntest. Es ist natürlich immer eine Gratwanderung wenn man einerseits regelmäßig intensiveres Ausdauertraining betreibt und gleichzeitig Muskelmasse aufbauen will. Du musst dann für Dich abwägen, was Dir wichtiger ist. Wenn sich Dein Training auf dem Laufband auf ein Grundlagenausdauertraining beschränkt und Du pro Trainingseinheit nicht mehr als 30min. auf dem Laufband verbringst, solltest Du dennoch gut Masse aufbauen können.

Ganz wichtig ist natürlich immer die Ernährung, aufgehen wie ein Hefekloß wirst Du auch ohne das Ausdauertraining nur, wenn Du Dich sehr kohlenhydrat-/zuckerreich ernährst. Wenn Du Dich bei den Kohlenhydraten eher einschränkst und auf eine möglichst zuckerfreie Ernährung achtest, dann hält sich die Gewichts- und vor allem Körperfettzunahme in Grenzen.

Du kannst aber auf jeden Fall noch eine zweite Kur mit dem M-Stak machen, wenn Du zufrieden warst, auch in der Kombination mit dem Laufbandtraining. Wenn Du noch zusätzlich eine Kraftsteigerung erreichen willst, dann kannst Du das M-Stak auch zusammen mit Creatin wie z.B. dem Krea7 Superalkaline nutzen. L-Arginin kannst Du auch noch zusätzlich nutzen, es reichen dann aber ca. 3g täglich. Du kannst davon 1.5g vor dem Schlafen gehen einnehmen.

Gruß

Markus

58

hallo leute ich habe ab heute mit animal m-stak angefangen und bei mir ist ein kleines gefühl im hals das mir übel wird.

wie war es bei euch bei der 1.einnahme von Animal M-Stak ?

59

Hallo Viktor,

ich bin absoluter Fan vom M-Stak, da es mir als Hardgainer viel gebracht hat. Am Anfang habe ich den Fehler gemacht und das Produkt vor dem Training auf nüchternen Magen eingenommen. Da habe ich auch leichte Übelkeit bemerkt. Ich habe dann ca. 15min nach dem M-Stak einen Energieriegel gegessen oder jetzt seit neuerem einen Shake mit dem Jumbo Weight Gainer, allerdings dann mit Wasser statt mit Milch.

Seitdem ist alles perfekt, mir ist nicht mehr übel und ich habe mega Power beim Training. Der Masseaufbau mit dem Produkt ist dann gigantisch.

60

Hi an alle,

hat jemand Erfahrung mit M-Stak & Animal Pak gemeinsam mit BSN TrueMass und Syntha? Kann das funktionieren oder passt das überhaupt nicht zusammen?

Danke für eure wertvolle Information,

LG

61

Hi Mike,

ich habe zwar die spezielle Kombi mit True Mass und Syntha 6 noch nicht getestet, aber es handelt sich bei den beiden Produkten einfach um einen klassischen Weight Gainer und ein Mehrkomponenten Protein. Das passt also sehr gut zusammen.

Ich selbst nutze regelmäßig während meiner Masseaufbau Phase eine Kombi aus Monster 100 (statt dem Animal Pak, finde ich von den Inhaltsstoffen interessanter), Animal M-Stak, als Weight Gainer das Jumbo von Scitec und noch ein Proteinprodukt, meistens ein günstiges Noname Produkt. Beim Protein macht das für mich mehr Sinn als ein teures Markenprotein zu kaufen. Bei meiner täglichen Proteinzufuhr von insgesamt etwa 250g (wiege aktuell etwa 100kg) wird das dann ganz schön teuer.

Habe mit der Kombi  sehr gute Erfahrungen gemacht, aber Deine Kombi sollte auf jeden Fall auch gut funktionieren.

LG

Max

 

62

Danke dir Max!

Ich werde berichten 🙂 Habe schon gute Erfahrung mit BSN Produkten gemacht und starte nun den Versuch mit Animal ...

LG

63

Hallo,ich bin 38, 190cm, 92kg....

Ich habe schon 2 mal eine Kur mit

• Animal Pak

• Animal Cuts

• Animal M-Stak

gemacht. Einen großen Massezuwachs konnte ich leider nicht verzeichnen. Vielleicht nehme ich zuwenig Protein zu mir?! Esse wenn möglich am Tag 500g Magerquark und 2 mal in der Woche noch ein Protein-Shake.

Was für Nebenwirkungen haben die Produkte? Bin der Meinung bei Einnahme verliere ich mehr Kopfhaare....Sichtbar beim Baden....Nach Ende der Kur wieder alles Normal. Woran liegt das?

Was ist für ich die beste Kombi , ich möchte nicht aussehen wie Hulk , Athetisch find ich schöner...

Viele Grüße

 

Keanu

64

Hallo Keanu,

wenn Du Masse aufbauen willst, dann würde ich erst einmal auf die Cuts verzichten. Der Kombi Stack #1 aus Pak, Cuts und M-Stak ist eher ein Definitions Stack. Mit ausreichend Protein und nicht zu wenig Kohlenhydraten kann man zwar trotzdem Masse aufbauen, Deinen Angaben entnehme ich aber, dass Du wahrscheinlich nicht ausreichend Protein zu Dir genommen hast.

Wenn Du Masse aufbauen willst, dann solltest Du schon auf eine tägliche Proteinzufuhr von etwa 2g pro Kg Körpergewicht kommen, während einer Kur mit dem M-Stak kann die Proteineinnahme sogar noch höher sein. Wichtig ist auch, das diese gleichmäßig über den Tag verteilt ist, möglichst etwa 30-40g pro Portion. Sinn macht es dann auch vor dem Schlafen gehen noch einen Protein Shake mit langsam verdaulichem Protein wie Casein einzunehmen, dann klappt es auch mit dem Muskelaufbau.

Die spezielle Kombi kann aufgrund der hohen Anzahl an Stimulantien (im M-Stak und Cuts enthalten) kann es zu Nebenwirkungen wie Nervosität, Schlafstörungen, Herzrasen, etc. kommen. Nebenwirkungen wie Haarausfall sind mir allerdings nicht bekannt. Am besten ist bei der kombinierten Einnahme beider Produkte im M-Stak die rote Kapsel mit dem Energiekomplex wegzulassen, dass reduziert mögliche Nebenwirkungen.

Mit 38 würde ich schon einmal eine Kur mit einem Testo Booster empfehlen. Aktuell haben wir eine ganze Menge Kunden die mit dem Scitec HOS zufrieden sind, das kann man dann z.B. noch mit dem neuen Shock Therapy als Pre-Workout Produkt ergänzen und zusätzlich noch ein Proteinprodukt wie das 100% Whey Protein für nach dem Training nutzen. Je nach Budget dann noch wie erwähnt ein Protein wie das Pro Long vor dem Schlafen gehen.

Damit sollte es dann auch mit dem Masseaufbau klappen.

Mit sportlichem Gruß

Markus Müller
 

65

Viele Lieben Dank für die sehr professionelle Antwort und die sehr guten Tips

Danke Keanu

66

Hallo, bin 17 Jahre (bald 18), trainiere seit gut 2 Jahren und wollte das M-Stak jetzt einfach mal ausprobieren. Kann ich den M-Stak zusätzlich zu einem "Trainingsbooster" mit Koffein und dem ganzen Zeugs einnehmen, oder gibts da Probleme?

67

Hallo July,

da im M-Stak schon ein "Energiebooster" enthalten ist, solltest Du in Kombination mit einem Pre-Workout Produkt mit Koffein und ähnlichen Stimulantien die rote Kapsel im M-Stak mit dem Energiekomplex weglassen. Alternativ kannst Du auch ein Pre-Workout Produkt ohne Stimulantien in Kombination mit dem M-Stak einnehmen, wenn Du z.B. einen besseren Pump spüren möchtest. Das wäre z.B. das ATTACK von Scitec Nutrition.

Wir haben aber auch viele Kunden, die das M-Stak mit dem Animal Pump kombinieren und dann die rote Kapsel mit M-Stak weglassen.

Gruß

Markus

68

Anschließend will ich dazu noch beitragen das ich 6 mahlzeiten am tag zu mir nehme natürlich auch auf die Kohlenhydrate und Protein achte.Ist es bessser wenn ich mir das Produkt kaufe und es zusammen mit ISO-Whey hardcore (Eiweiß-Pulver) kombiniere ? Nebenbei halt jumbo auslasse ? Ich bin ein Hardgainer und mein körper ist zurzeit definiert, und wie kann ich mein sixpack behalten wird es nicht abgedeckt ?

Es sind viele Fragen ich bitte um dein Verständnis

69

Hallo Akon,

das meiste habe ich schon in der Antwort auf Deine andere Anfrage beschrieben.

Wenn Du definiert bleiben möchtest und Dein Sixpack noch weiter ausbauen willst, dann solltest Du die Kohlenhydratzufuhr deutlich reduzieren. Wichtig ist aber etwa alle 3 Stunden eine proteinreiche Mahlzeit/Zwischenmahlzeit/Proteinshake einzunehmen.

Den Jumbo Gainer kannst Du also erst mal weglassen und stattdessen ein Whey Protein Isolat nutzen.

Gruß

Markus

70

Ich habe eine frage ich bitte um deine Antwort

Ich bin 19 Jahre alt trainiere schon seit 2 Jahren und vor einem Monat habe ich mit einem Ernährungsplan angefangen nun möchte ich halt gewiss masse haben bzw. Muskel aufbauen und habe schon 2 mal Jumbo benutzt. Meine frage lautet , würde mir dieses Produkt Animal M etwas bringen ( denn ich habe gelesen dass es mit 24 besser sei). Und ich hoffe es hat keine auswirkungen wenn man zur polizei will ...

71

Hallo Akon,

wenn Du Muskelmasse aufbauen willst, dann ist das Animal M-Stak in Kombination mit einer ausreichenden Proteinversorgung ein super Produkt. Du kannst das Produkt auch schon mit 19 Jahren nutzen, es handelt sich nicht um einen Testo Booster wie das Animal Stak. Bei Testosteron Boostern macht es aber tatsächlich erst Sinn, ab etwa 25 Jahren damit anzufangen. Da im M-Stak keine illegalen Substanzen enthalten sind, kannst Du es auch bedenkenlos einnehmen, wenn Du Dich bei der Polizei bewerben willst.

Wenn Du überwiegend fettfreie Muskelmasse aufbauen willst, dann solltest Du auf eine möglichst zuckerfreie Ernährung achten und generell weniger Kohlenhydrate einnehmen. Du kannst dann auch den Weight Gainer gegen ein Protein Produkt ersetzen und vielleicht zusätzlich noch Aminos wie z.B. das Mega Amino 3200 oder auch ein Flüssig Aminosäuren Produkt nutzen.

Gruß

Markus

72

So Leute ab Heute beginnt meine Kur mit der Kombination ANIMAL RAGE und ANIMAL M-STAK. Bin mal sehr gespannt wie es wirken wird in den nächsten 3 Wochen. Das Rage-Produkt nehme ich schon seit knapp 4 Woche ein und bin sehr begeistert davon. Animal ist einfach Animalisch i love it 🙂

73

Hey,

ich bin 19 Jahre alt und habe so paar probleme mit meinem Gewicht gehabt, deshalb hab ich jetzt in den letzten 3 Wochen eine Radikaldiät gemacht mit Muskelaufbau und laufen( aktueller stand 72 kilo ).

Ich wollte wissen ob des was bringt, wenn ich ein Päkchen vor dem Training nehme, dann auf dem Laufband laufe ( ca. 40 min ) und danach muskeln aufbaue, weil das mache ich seit 3 Wochen halt schon und jetzt stellt sich die Frage, würden mir die Pillen noch weiter helfen beim Aufbau?

Weil ich Trainiere mir gerade mein fett ab und gleichzeitung Bauchmuskeln an!

Ich geh 5 mal die Woche Joggen und danach halt Krafttraining, beim Krafttraining halt abwechseln das sich die Muskeln regeniereren können.

Meine Krafttrainings session geht ca. 30 min lang Bauch-Bizeps-Brust.

Vielen Dank schon mal!

74

Hallo Danilo,

wenn Du gleichzeitig den Körperfettanteil reduzieren und Muskelmasse aufbauen willst, ist ein wichtiger Teil natürlich die Ernährung.

Du solltest Dich möglichst zuckerfrei ernähren und auch generell eher wenig Kohlenhydrate zu Dir nehmen. An Deinen Trainingstagen bietet sich aber nach dem Training eine Kombi aus schnell verdaulichen Kohlenhydraten wie Dextrose und leicht verdaulichem Protein wie Whey Protein an.

Wenn Du Dich dann noch proteinreich ernährst, also viel mageres Fleisch/Geflügelfleisch, Fisch, Eier, Milch- und Sojaprodukte zu Dir nimmst, dann ist das Animal M-Stak ein optimales Produkt für den Muskelaufbau. Empfehlen würde ich Dir aber noch zusätzlich ein Proteinpulver wie z.B. das 100% Whey Protein und je nach Budget evtl. noch ein Basis Produkt für eine optimale Vitamin, Mineral- und Spurenelementversorgung. Dafür kann ich Dir das Greens empfehlen, gerade bei einer kalorienreduzierten Ernährung im Rahmen einer Diät stellst Du so sicher, das Du alle wichtigen Nährstoffe in ausreichender Menge erhältst.

Was das Training betrifft, wenn der Schwerpunkt jetzt erst einmal beim Muskelaufbau liegen sollte, würde ich empfehlen das Du das Ausdauertraining an den Tagen machst, an denen Du die Bauchmuskulatur trainierst und beim Brust- und Bizepstraining kein zusätzliches Ausdauertraining machst.

Gruß

Markus

75

Hallo Markus,

Danke für deine Hilfe, ich habe noch eine Frage.

Sollte ich das 100% Whey Protein Pulver + Dextrose Pulver auch nehmen, wenn ich Ausdauer + Bauchmusken mache?

Ziel ist es halt ein bemuskelten athletischen Körper zu haben, ohne Fett bzw so wenig, dass man mein sixpack sieht, momentan sieht man nur die oberen 4 leicht, da noch eine Fettschicht drüber leigt....

ich will nicht breit werden, da ich ned der größte bin, dann würde ich halt in gewisser Art und Weise unproportional wirken!

Ãœber eine Antwort würde ich mich gerne wieder freuen!

100% Whey Protein und Animal M-Stack sind schon auf dem weg zu mir!

Gruß

Danilo

76

Hallo Danilo,

ja, gerade an den Ausdauertagen macht es auch Sinn nach dem Training auch etwa 50-60g Kohlenhydrate zu Dir zu nehmen, damit die Glykogenspeicher wieder aufgefüllt werden. Während des Tages solltest Du aber eher wenig Kohlenhydrate und vor allem Zucker (z.B. in Fruchtsäften, Limonaden, Frchtjoghurts, Kuchen, etc.) zu Dir nehmen.

Bei den Fetten möglichst auf gesättigte Fette wie in fettem Fleisch, Fast Food Produkten, Chips, etc. verzichten und stattdessen viel einfach und mehrfach ungesättigte Fette aus Pflanzenölen wie Rapsöl, Leinöl (besser in Kapselform) zu Dir nehmen. Diese ungesättigten Fettsäuren übernehmen wichtige Funtkionen im Körper und sind unter anderem auch für den Hormonstoffwechsel wichtig.

Wenn Du dann weiter so intensiv trainierst, sollte es auch mit dem Sixpack und generell einer austrainierteren Figur klappen.

Gruß

Markus

77

Hey,

ich bin Rugbyspieler und habe so paar probleme mit meinem Gewicht gehabt, deshalb hab ich jetzt in den letzten 3 Wochen eine Radikaldiät gemacht mit Muskelaufbau und laufen( aktueller stand 72 kilo ).

Ich wollte wissen ob des was bringt, wenn ich ein Päkchen vor dem Training nehme, dann auf dem Laufband laufe ( ca. 40 min ) und danach muskeln aufbaue, weil das mache ich seit 3 Wochen halt schon und jetzt stellt sich die Frage, würden mir die Pillen noch weiter helfen beim Aufbau?

Weil ich Trainiere mir gerade mein fett ab und gleichzeitung Bauchmuskeln an!

Ich geh 5 mal die Woche Joggen und danach halt Krafttraining, halt abwechseln das sich die Muskeln regeniereren können.

Meine Krafttrainings session geht ca. 30 min lang Bauch-Bizeps-Brust.

Vielen Dank schon mal!

78

dere

ich hät da nochmal eine frage.

falls sie schonmal gestellt wurde will ich mich für den (naja, nenen wir es mal spam) entschuldigen.

kann ich das animal m-stack mit bcaa´s kombinieren? weil ja im m-stack ja auch schon aminos drinnen sind wurde mir gesagt

79

Kein Problem, Du kannst die Frage gerne hier stellen. Eine Kombi vom Animal M-Stak mit zusätzlichen BCAA's ist nicht nötig, da die BCAA's Leucin, Isoleucin und Valin tatsächlich schon im M-Stak enthalten sind. Es macht dann eher Sinn das M-Stak mit normalen Aminos zu kombinieren, die das ganze Spektrum an essentiellen und nicht-essentiellen Aminosäuren enthalten. Das wäre z.B. das Uni-Liver oder auch die 100% Beef Aminos.

Wenn Du Muskelmasse aufbauen willst, solltest Du auch allgemein auf eine ausreichende Proteinversorgung achten.

80

hola wie es were wen ich die kur mit animal stak + tribulus und kleine dosis von beta ecdysteron combinieren werde ?????

81

Hallo,

kommt drauf an was Dein Haupttrainingsziel ist und wie alt Du bist (das Animal Stak würde ich erst ab etwa 25 Jahren empfehlen). Eine Kombi aus Animal Stak und Ecdysteron passt auf jeden Fall, aber ich würde statt dem Tribulus eher ein Pre-Workout Produkt wie z.B. das Animal Pump oder auch das Rage nutzen. Das bringt für den Masseaufbau und Kraftzuwachs deutlich mehr, als die Kombi mit dem Tribulus.

Gruß

Markus

82

hallo markus ich bin 45 jahre und es fang ein bischen schwerig meine muskel masse aufbauen,vor allem ich trainire schon 30 jahre lang min 3mal die woche schön verteil und mit gute ausdauer sport.bis jetz möchte nicht diese ritmus brechen des wegen möchte neues aus probieren,danke dir ich werde dein rat annehmen danke noch mals gruss bp

83

Hallo Bp,

wenn Du generell Probleme hast Dein Körpergewicht zu steigern, dann ist das Animal M-Stak auf jeden Fall die richtige Wahl. Wichtig ist natürlich vor allem auch Deine Grundernährung. Wenn Du schon Probleme hast Muskelmasse aufzubauen, dann ist es wichtig mindestens 5-6 Mahlzeiten über den Tag verteilt einzunehmen und vor allem auch etwa alle 3h Protein zu Dir zu nehmen. Da es keinen Sinn macht mehr als ca. 45g Protein pro Mahlzeit/Shake einzunehmen, sollte die Tageszufuhr auf viele Portionen verteilt werden.

Es kommt natürlich auch drauf an was Dir wichtiger ist. Eine allgemein gute Form, das schließt die Ausdauerleistungsfähigkeit mit ein, oder vor allem Masseaufbau. Du könntest Dir bei letzterem dann auch überlegen, für einen Zeitraum von 2-3 Monaten die Ausdauereinheiten zu verringern, um Dich mehr auf den Masseaufbau zu konzentrieren. Willst Du das Ausdauertraining beibehalten, musst Du den erhöhten Kalorienverbrauch über zusätzliche Kalorienaufnahmen ausgleichen.

Zurück zum Produkt; da das Animal M-Stak vor allem auch für eine bessere Nährstoffverwertung sorgt, macht es Sinn während der Kur entsprechend viel hochwertige Kalorien einzunehmen. Also viel komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte und hochwertiges Protein, möglichst etwa 2-2.5g pro Kg Körpergewicht pro Tag.

Je nach Budget macht es also Sinn noch zusätzlich Proteinprodukte wie ein Whey Protein nach dem Training und eventuell noch ein langsam verdauliches Protein wie Casein (z.B. im Pro Long) zu nutzen.

Du kannst dann eine Animal M-Stak Einnahme noch mit einer Creatin Kur verbinden, das bringt zusätzlich Masse und Kraft. Wenn Du schon gute Erfahrungen mit normalem Creatin Monohydrat gemacht hast, kannst Du z.B. das Creapure Creatin nutzen. Hat die Creatin Kur bei Dir nicht viel gebracht, kannst Du es einmal mit einer anderen Creatin Verbindung wie z.B. dem IronMaxx Krea7 Superalkaline oder dem Swolex von Scitec probieren.

So, ich denke damit solltest Du schon was anfangen können.

Mit sportlichem Gruß in die Schweiz

Markus

84

danke dir markus für die schnelle und professionelle antwort. sieht man sonst nciht oft.

ihr macht hier ne super arbeit. weiter so jungs 😉

85

Hallo Patrick,

danke für die nette Rückmeldung, freut mich dass Du mit unserem Service zufrieden bist.

Gruß

Markus

86

sers

eine ähnliche frage wurde schon vor kurzen gestellt. und zwar was das alter angeht. ich bin 21 jahre. ich weiß jetzt halt nicht ob das noch zu früh. weil auf manchen websites heißt es min. 30 jahre auf anderen min. 18 jahre. falls das produkt für mich wirklich schon geeignet ist, welches wäre dan besser in meinen jahren? das stack oder das m-stack?

kleine daten von mir:

alter:21(wie schon erwähnt :D)

gewicht/größe:97kg/183cm

Training: 2 splitt-4xwoche

trainingsdauer: fast 4 jahre

ich weiß jetzt nciht ob dir die daten helfen mir zu dem produkt zu empfehlen oder eher abzuraten

87

Hallo Patrick,

die Altersempfehlungen beziehen sich auf das Animal Stak bzw. auch das Animal Test. Beide Produkte sind Testosteron Booster und diese sind wirklich erst zu empfehlen, wenn man mindestens etwa 25 Jahre alt ist. Darunter ist die körpereigene Testo Produktion in der Regel noch so ausgeprägt, das ein zusätzlicher Testosteron Booster keinen extremen Effekt hat.

Das M-Stak hat aber einen ganz anderen Ansatz von den Inhaltsstoffen. Das Produkt sorgt für eine bessere Verwertung der Grundnährstoffe, vor allem auch der Proteinzufuhr über eine Anregung der Proteinsynthese. Zusätzlich sind noch Stimulanzien enthalten, die für mehr Power beim Training sorgen. Das Produkt kannst Du auch mit 21 Jahren schon sehr gut für den Muskelaufbau einsetzen.

Gruß

Markus

88

Hallo, ich will nächste Woche mit dem M-Stack anfangen. Kann ich das mit Glutamin und Krealkalyn kombinieren ?

89

Hallo Daniel,

ja, Du kannst die Kur mit dem M-Stak sehr gut mit einer Creatin Kur mit dem Kre-Alkalyn kombinieren. Beide Produkte ergänzen sich sehr gut wenn Du als Trainingsziel den Masseaufbau und Kraftzuwachs hast.

Das Glutamin kann man immer als Basisprodukt nutzen, das verkürzt die Regenerationszeiten, ist gut für´s Immunsystem und unterstützt ebenfalls den Muskelaufbau und die Wirkung der beiden anderen Produkte.

Gruß

Markus

90

Bin 17jahre alt.

Bringt das produkt was?

91

Hallo Hamed,

wenn Du erst 17 Jahre alt bist, würde ich Dir das M-Stak noch nicht empfehlen. Es sind doch diverse Inhaltsstoffe enthalten, wie unter anderem die Stimulanzien, die Du noch nicht unbedingt einnehmen solltest. In Deinem Alter würde ich erst einmal nur Standard Produkte wie Proteine, Aminosäuren, Weight Gainer und Creatin empfehlen.

Es ist natürlich immer abhängig vom Trainingsziel, welche Produkte eingesetzt werden können. Wenn Du Probleme mit der Gewichtszunahme hast, dann bringt auch eine Ernährungsumstellung oft sehr viel.

Gruß

Markus

92
Stefan Müller

Hallo,

ich wollte dieses Produkt gerade bestellen,

jedoch meine Frage, ob sich in diesen Produkt Animal M-Stak irgendwelche Nüsse sind?

Da ich leider eine Nussallergie habe..

Bitte um schnelle Antwort..

MfG

Stefan

93

Hallo Stefan,

nein, es ist zwar Kola Nuß Pulver enthalten, das zählt aber nicht zu den Allergenen wie Haselnüsse, Erdnüsse, etc.

Es sollten also bei der Einnahme vom Animal M-Stak keine Probleme auftreten.

Mit sportlichen Grüßen

Markus

94

Vielen dank für die hilfreichen Informationen. Ich hatte noch eine frage und zwar habe ich gelesen das man kreatin mit Traubensaft trinken sollte also zu meiner frage : Sollte ich ein Teelöffel monohydrat nach dem training mit Traubensaft mixen und trinken? Verfällt nicht die Wirkung ?

Wäre sehr dankbar über eine hilfreiche Antwort.

Vielen dank

95

Hallo Achmad,

gern geschehen!

Was die Creatin Einnahme betrifft, das ist korrekt. Eine Einnahme zusammen mit Traubensaft hat sich bewährt, da Traubensaft auf natürliche Weise Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index enthält. Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index sorgen wiederum für einen Anstieg des Insulin Spiegels, der wiederum den Creatin Transport im Blutkreislauf verbessert.

Alternativ kannst Du auch Wasser zusammen mit ca. 40-60g Dextrose (Traubenzucker) oder Maltodextrin nutzen.

Du kannst also nach dem Training einen knappen Teelöffel voll Creatin Monohydrat zusammen mit Traubensaft oder Wasser + Dextrose einnehmen. Die Wirkung verfällt nicht sondern verbessert sich. Allerdings solltest Du den angemixten Creatinshake sofort trinken und nicht erst stehen lassen, das Creatin zerfällt sonst in wirkungsloses Creatinin. Also keinen Shake schon zu Hause anmixen und dann zum Training mitnehmen.

Gruß

Markus

96

Vielen dank für die hilfreichen Informationen. Ich hatte noch eine frage und zwar habe ich gelesen das man kreatin mit Traubensaft trinken sollte also zu meiner frage : Sollte ich ein Teelöffel monohydrat nach dem training mit Traubensaft mixen und trinken? Verfällt nicht die Wirkung ?

Wäre sehr dankbar über eine hilfreiche Antwort.

Vielen dank

97

Hi,

mache gerade die kombi 1 kur, direkt nach der kur wollte ich mit der kombi 2 kur anfangen (ohne einnahme pause).

jetzt zur frage. wie sinnvoll ist die nächse kur (kombi2)

98

Hallo Paul,

Du kannst die nächste Kur mit dem Kombi Stack 2 direkt ohne Einnahmepause anschließen. Da die Wirkungsweise von Animal M-Stak und Stak komplett unterschiedlich ist, muss auch keine Pause zwischen den Kuren gemacht werden. Das Animal Stak als Testosteron Booster ist allerdings erst richtig effektiv ab ca. 24 Jahren.

Welche Kombi Du nutzt ist natürlich auch immer abhängig von Deinen konkreten Trainingszielen. Nimmst Du eher leicht an Masse zu oder gehörst Du zu den Hardgainern bei denen sich in Sachen Masseaufbau wenig tut? Generell ist aber der Kombi Stak 2 für den Muskelaufbau und Kraftzuwachs eine gute Wahl.

Gruß

Markus

99

Hallo,

Ich habe mir monohydrat geholt und das Animal m-Stack und habe davor noch nie creatin und das m-Stack genommen. Wie erreiche ich mit den zwei Produkten die besten Ergebnisse ? Und wie soll die Einnahme sein?

Würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen.

Vielen dank

100

Hallo Achmad,

ich denke Du wirst mit der Kombi sehr zufrieden sein. Wichtige Grundvoraussetzung für eine optimale Wirkung ist aber vor allem auch eine ausreichende Proteinzufuhr. Du solltest während der Kur mit dem M-Stak und dem Creatin auf eine tägliche Proteineinnahme von ca. 2-2.5g pro Kg Körpergewicht kommen. Das dann noch möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt, also alle 3-4h eine proteinhaltige Mahlzeit/Zwischenmahlzeit/Proteinshake einnehmen und möglichst vor dem Schlafen gehen noch einen langsam verdaulichen Proteinshake wie z.B. das Pro Long mit Casein odder auch das Milk&Egg von Universal.

Hier noch die Dosierungsempfehlungen:

Animal MStak: Du kannst einen Beutel ca. 45 min vor dem Training mit Flüssigkeit einnehmen. An Nichttrainingstagen kannst Du einen Beutel am Morgen oder am frühen Nachmittag einnehmen. Eine Kur läuft dann genau 3 Wochen, danach solltest Du eine einwöchige Einnahmepause einlegen und noch eine zweite Kur anhängen.
Innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 2 Paks.

Creatin: In Kombination mit dem M-Stak kannst Du auf eine Aufladephase verzichten und gleich mit der Erhaltungsdosis beginnen. Ich würde empfehlen das Creatin dann 6 Wochen einzunehmen. Es reicht dann eine Einnahme von 3-5g täglich, an Trainingstagen eine Portion nach dem Training, an Nichttrainingstagen eine Portion vor dem Frühstück einnehmen.

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg!

Markus

101

Hi,

ich benutze zur zeit animal m-stak

und bin sehr zufrieden mit dem produkt. wollte aber wissen ob ich zwei tüten an einem tag nehmen kann?

bitte um antwort

mfg Paul

102

Hallo Paul,

freut mich das Du mit dem Animal M-Stak zufrieden bist. Es reicht aber völlig eine Tüte pro Tag einzunehmen, mehr bringt nicht mehr, außer unerwünschte Nebenwirkungen. Du kannst dann eher für eine Verstärkung der Effekte noch andere Produkte wie Creatin, Glutamin, einen zusätzlichen NO Booster in Form vom NOX3, etc. einnehmen.

Wichtig für einen optimalen Effekt vom M-Stak ist auch die Proteinversorgung, während der Kur kannst Du bis zu 2.5g Protein pro Kg Körpergewicht pro Tag einnehmen.

Wünsche Dir dann weiter viel Erfolg!

Markus

103

guten abend

wollte mal wissen ob man das animal rage (pulver) mit anderen animal produkten kombinieren kann.

bitte um antwort

104

Hallo Jon,

ja, man kann das Animal Rage mit nahezu allen anderen Animal Line Produkten kombinieren. Es gibt eine ganze Menge Profi Bodybuilder aus dem Animal Team die zum Beispiel eine Kombination aus Animal Stak (45min. vor dem Training), Animal Pump (30min. vor dem Training ohne die rote Kapsel mit dem Energiekomplex) und dem Rage (15-20min. vor dem Training) nutzen.

Alternativ kann man auch das Animal M-Stak mit dem Rage vor dem Training kombinieren, dann allerdings beim M-Stak ebenfalls die rote Kapsel mit dem Energiekomplex weglassen, da es sonst zu Nebenwirkungen wie Herzrasen, Nervosität, Schlafstörungen, etc. kommen kann.

Gruß

Markus

105

Danke für die antwort

ist es den effektiver wenn ich das rage dazu benutze?

106

Hallo,

ja Du kannst direkt eine Kur mit dem Kombi Stack #1 (M-Stak, Pak + Cuts) anschließen. Die Wirkungsweise ist gegenüber dem Animal Stak komplett unterschiedlich, es sind keine speziellen Testosteron Booster wie im Stak im M-Stak enthalten.

Gruß

Markus

107

hi

danke für die antwort

welche anschließende kombi kur wär dann

am besten für noch bessern muskelaufbau. ( hab cuts,pak,stak und m-stak)und rage als pulver

ohne die einahmepause

108

Du hast mir Dein Alter noch nicht mitgeteilt. Wenn Du mindestens 25 Jahre alt bist, dann kannst Du nach der aktuellen Kur für weiteren Masseaufbau und Kraftzuwachs den Kombi Stack #8 aus Animal Pak, Stak und Test nutzen. Für noch mehr Power noch in Kombination mit z.B. dem IronMaxx Krea7 Superalkaline.

Gruß

Markus

109

hallo,

kann ich nach meiner stak kur dikekt

die kombi mit dem m-stak,pak,und cuts zu mir nehmen? (ohne die eine woche einnahme pause nach der stak kur)

110

Ich bin großer Fan von Frank McGrath, nutze sein Kombi Stack mit verschiedenen Animal Produkten.

Akuell sind das bei mir das Animal Pak, M-Stak, Stak und dann noch das Animal Nitro für die Aminosäurenversorgung. Absolut geniale Kombination für den Masseaufbau. Mit einem zusätzlichem Gainer und einem Casein Protein vor dem Schlafen gehen habe ich in 5 Wochen 6kg zulegen können. Das meiste davon in Form fettfreier Muskelmasse. Solche brutalen Zuwächse habe ich bislang noch mit keiner anderen Kombi gehabt. Kann ich nur empfehlen, Nebenwirkungen habe ich bis auf gelegentliche Einschlafstörungen (wenn ich zu spät trainiere) nicht gehabt.

111

hallo,

ich häät mal eine frage, unzwar ich speiele sehr gehrn fußball 3 mal die woche und gehe 3 mal pro woche ins fitnessstudio. ich wiege gerade mal 61 bei einer körpergröße von 1,83.

ich bin am überlegen ob ich animal m stak benutzen soll? und jeder schreibt von einer kur, so richtig habe ich es nicht verstanden?

könntet ihr mir dabei behielflich sein ?

danke im vorraus.

gruß burak

112

Hallo,

und zwar spiele ich 3 mal die woche fussball jeweils 1-2 std!zusätzlich gehe ich noch 2-3mal ins fitnessstudio, würde gerne mehr masse bzw.muskeln aufbauen, die frage ist beeinschränkt der fussball den muskelaufbau mit Animal M Stak?

Gruß Alex

113

Hallo Alex,

Ausdauersport und Kraftsport parallel sind natürlich für einen optimalen Masseaufbau nicht wirklich ideal. Zum Einen ist der Kalorienverbrauch natürlich recht hoch, wenn Du ohnehin schwer an Masse zulegst, dann wird das natürlich noch schwerer wenn Du auch noch intensiv Fußball spielst.

Es ist also wichtig, auch und gerade bei einer Einnahme vom Animal M-Stak auf eine ausreichende Kalorienversorgung zu achten. Vor allem hochwertiges Protein ist für den Muskelaufbau ganz wichtig, Du solltest schon auf etwa 2.5g Protein pro Kg Körpergewicht pro Tag kommen, möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt. Dazu noch ausreichend Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten wie Nudeln, Reis, Haferflocken, etc.

Dann solltest Du auch trotz Fußball noch Masse aufbauen können.

Gruß

Markus

114

In meinen Augen ist das Animal M-Stak das Universal Produkt mit den heftigsten Ergebnissen für den Masseaufbau. Habe schon viele Supps anderer Hersteller getestet, das M-Stak ist der Hit! Meine Erfahrungen mit dem Produkt, sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Produkten, sind super positiv. Wer damit keine Masse aufbaut, der hat selbst Schuld. Die Kalorien muss man natürlich schon in ausreichender Menge zu sich nehmen, aber das ist ja jedem klar der ein wenig Ahnung vom Bodybuilding hat. Wenn die Kalorien- und Proteinzufuhr stimmt, dann ist die Massezunahme gigantisch. Habe während der Kur auch ständig Hunger, es ist also auch nicht schwer viel zu essen. Zusätzlich habe ich mega Power beim Training. Aktuell teste ich gerade die Kombination aus M-Stak, Pump und Nitro, der Pump beim Training ist genial, außerdem habe ich das Gefühl das ich nach harten Trainingseinheiten schneller regeneriere.

115

Hey würde gerne demnächst mit einer Kur M-Stak beginnen und habe gerade bei euch gelesen das es sehr effektiv sei noch das Animal Stak dazu zu nehmen. Jetzt frag ich mich nur wie das mit der Einnahme ist, weil ich bei beiden Sup´s gelesen hab das man sie ca. 45 mins vor dem Training nehmen soll. Oder stellt es kein problem dar, jeweils ein pack von jeden Sup gleichzeitig zu nehmen?

Grüüütze

Carlos

116

Hallo Carlos,

wenn man die beiden Produkte in Kombination einnimmt, dann kann man das nach folgendem Einnahmeschema machen.

1. Animal Stak: 1 Pack täglich, 30-45min. vor dem Training einnehmen. An trainingsfreien Tagen ungefähr zur selben Zeit.

3. Animal M-Stak: 1 Pack täglich, 3-4 Stunden nach/vor dem Animal Stak 2.

Als Beispiel; wenn Du nachmittags/abends trainierst und das Animal Stak dann einnimmst, kannst Du das Animal M-Stak 3-4 Stunden vorher einnehmen und entsprechend andersrum beim Training am Morgen.

Um eine optimale Wirkung mit der Kur zu erzielen, ist eine ausreichende Proteinversorgung von etwa 2g pro Kg Körpergewicht pro Tag empfehlenswert.

Mit sportlichem Gruß

Markus

117

Hey Markus,

danke für die schnelle Antwort!

Ich hab mich ausreichend mit Protein Pulver Versorgt und werde mir demnächst ne schöne kur von euren Drops holen.

Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnise.

Grüüüße

Carlos

118

Gestern war der letzte Tag meiner ersten Kur mit dem Animal M-Stak.

Nach meiner 3-Wochen Kur habe ich 4kg zugenommen, habe sonst als Hardgainer große Probleme mit der Gewichtszunahme. Hier ein paar kurze Fakten:

1. Solide 4kg Massezunahme

2. Gesteigerter Appetit nach 3 Tagen Einnahme.

3. Bin deutlich kräftiger geworden (was auch an der gesteigerten Kalorienzufuhr liegen mag).

4. Optisch deutlich massiger und trotzdem härter in Bezug auf die Körperzusammensetzung.

Ich habe bislang wie die meisten Bodybuilder eine ganze Reihe unterschiedlicher Produkte genutzt. Die meisten waren wirkungslos und haben kein wirkliches Ergebnis gebracht. Mit dem M-Stak habe ich sichtbare und spürbare Erfolge erzielt.

Ich habe vor der Einnahme eine längere Einnahmepause (etwa ein Jahr) gemacht, in der ich nur Protein, Creatin und Glutamin genutzt habe, keine speziellen Muskelaufbau Produkte.

Meine Erfahrungen mit dem Animal M-Stak sind auf jeden Fall extrem positiv. Habe viel über die kombinierte Wirkung von M-Stak und Stak gehört, werde das als nächstes testen.

119

Hey Leute, für mich ist das M-Stak eines der besten Supps auf dem Markt. Während einer Kur habe ich ohne Ende Energie beim Training und kann meine Gewichte bei den Ãœbungen regelmäßig steigern.

Ich bin schon so abhängig das ich Frust habe, wenn ich eine Woche pausieren muss. Kann mir von Euch jemand sagen ob ich in der M-Stak Einnahmepause direkt nach der Kur das Animal Stak nutzen kann?

Besten Dank im Voraus!

Timo

120

Hi Timo,

freut mich das Du mit unserem Produkt zufrieden bist.

Was Deine Frage betrifft; ja, Du kannst direkt nach der Kur mit dem M-Stak eine Kur mit dem Animal Stak beginnen. Die Wirkungsweise beider Produkte ist komplett unterschiedlich, daher ist z.B. auch eine Kombination beider Produkte in einer gemeinsamen Kur so super effektiv.

Dann erst einmal weiter viel Erfolg mit unseren Produkten.

Mit sportlichen Grüßen

Markus

121

Im Gegensatz zu meinem Vorkommentator liebe ich diese rote Pille mit dem Koffein, etc. Komplex. Nutze den M-Stak erst seit 5 Tagen, bin aber ab dem ersten Tag immer völlig heiß auf die Gewichte. Super viel Energie, mag immer garnicht mit dem Training aufhören.

Was den Effekt für den Masseaufbau betrifft, kann ich noch nichts dazu sagen. Ist wohl auch ein bisschen früh nach ein paar Tagen. Wenn das auch noch wie versprochen klappt, dann bin ich echt happy. Werde am Ende meiner Kur noch mal berichten.

122

Nach nunmehr zwei aufeinanderfolgenden Kuren mit dem Produkt konnte ich eine deutliche Kraftsteigerung feststellen. Gewichte die ich vor 3 Monaten nicht 1x bewegen konnte, kann ich jetzt schon in mein Training integrieren.

Zum Masseaufbau; ich habe mit Beginn der Kur meine Ernährung umgestellt, versuche jetzt alle 3-4h eine proteinreiche Mahlzeit/Zwischenmahlzeit einzunehmen und abends vor dem Schlafen gehen noch einen Casein Shake. In den zurückliegenden 8 Wochen konnte ich 8kg an Masse zulegen, ein Teil davon sicher auch durch die Ernährungsumstellung.

Probleme habe ich nur mit dem Koffein, etc., wenn ich abends trainiere muss ich den Energiekomplex weglassen, sonst kann ich nicht schlafen.